Kostenlose Beratungw: 03522 - 52 84 90 (Mo bis Fr 8 - 20 Uhr / Sa, So, Feiertage 10 - 20 Uhr)

Schüttdämmung als Leichtbaudämmung

Die Saxoboard Schüttdämmung besteht aus recycelten Baustoffen, die vor allem zur Hohlraumdämmung in Decken, Dächern, Fußböden sowie Wänden verwendet werden kann. Die trockenen, lose schüttbaren sowie kleinkörnigen (1-8 mm) Bestandteile des Dämmstoffes eignen sich auch hervorragend für schwer zugängliche Hohlräume als freiliegender Dämmstoff. Ihre Anwendung als Wärmedämmung und Schalldämmung findet sich vor allem in Holzbalkendecken und unter Estrichplatten sowie auch als Ausgleichsschüttung im Altbau bei unebenen Rohfußböden.

Bei Saxoboard haben Sie die Auswahl an verschiedenen Mengen (zwischen 500 und 1000 Liter) Schüttdämmung sowie Dampfsperrfolie zum Schutz vor Feuchtigkeit.

Schüttdämmung als Hohlraumdämmung

Eine Schüttdämmung wird zur Wärmedämmung und auch zur Schalldämmung genutzt. Wenn gut zugängliche Hohlräume vorhanden sind, können diese mit Dämmstoffen aufgefüllt werden. Ein nicht genutzter Kriechkeller oder eine selbst gebaute Dachkonstruktion können solche Hohlräume sein. Auf begehbaren, aber nicht genutzten Dachböden kann der Schüttdämmstoff auch lose auf dem Boden verteilt werden.

Schwer zugängliche Hohlräume

Schüttdämmungen sind auch für das Dämmen von hohlen Außen- und Innenwänden oder für die Dachdämmung von hohem Nutzen. Die schlechte Zugänglichkeit dieser Hohlräume ist ein bekanntes Problem bei der Sanierung mit Schüttdämmung. Bei Holzkonstruktionen auf dem Dachboden oder Fußböden kann deswegen eine besonders kleinkörnige Schüttdämmung bequem in die Zwischenräume gefüllt und mit einem Besen gleichmäßig verteilt werden.

Wärmedämmung und Schalldämmung auch im Badezimmer

Im Winter kann es mit einer unzureichenden Wärmedämmung schnell kalt im Badezimmer werden, was die Heizkosten unnötig in die Höhe treibt. Mit einem qualitativ hochwertigen Schüttdämmstoff besteht hier also auf die Dauer gesehen ein Einsparpotential. Ein Nebeneffekt: Dieser dient gleichzeitig als Schalldämmung.

Dampfsperre: Schutz vor Feuchtigkeit

Je nachdem, wo eine Schüttdämmung eingesetzt wird, sollte eine feuchtigkeitsresistente Dampfbremse (in der Fachliteratur auch Dampfsperre genannt) eingesetzt werden. Das ist z.B. im Badezimmer oder bei der Dämmung von Dachböden der Fall. Die Dampfbremsfolie von Saxoboard ist luftdicht, hochreiß- sowie durchstoßfest und senkt zudem den Energiebedarf. Außerdem ist sie besonders dünn und damit leicht sowie umweltfreundlicher.

* Alle Preisangaben inkl. 19% MwSt. und kostenlosem Versand innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 50,00 EUR. Bei Lieferungen außerhalb Deutschlands können weitere Versandkosten entstehen.