Kostenlose Beratung: 03522 - 52 84 90 (Mo bis Fr 8 - 20 Uhr / Sa, So, Feiertage 10 - 20 Uhr)

Duschelemente mit Duschrinne & Punktablauf

Ein befliesbares Duschelement (auch Duschtasse oder Duschboard genannt) bildet die Basis für den Einbau einer ebenerdigen Dusche. Es ist gleichzeitig die Grundform der Dusche und der darüber liegenden Duschkabine.

Grundform wählen oder selbst konfigurieren

Beratung zum bodenebenen Duschelement

Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick zu Auswahl und dem Einbau ihrer ebenerdigen, befliesbaren Dusche. Bitte kontaktieren Sie uns bei jeglichen Fragen oder Wünschen zum passenden Duschelement. Wir helfen gern!

Vorteile der bodengleichen Dusche

Für welche Duschform Sie sich entscheiden, hängt von den Platzverhältnissen Ihres Badezimmers und Ihren optischen Vorlieben ab.

Formschön und zukunftssicher

Der große Vorteil einer ebenerdigen Duschkonstruktion liegt darin, dass sie für alle Altersklassen bestens geeignet ist. Eine Stolperfalle oder Barriere in Form einer Stufe, die besonders im Bad eine große Gefahr darstellt, kann mit einer stufenlosen Dusche problemlos umgangen werden. Daher werden diese Duschformen auch als barrierefrei bezeichnet.

Vorteile des Duschelements

  • sehr geringe und anpassbare Aufbauhöhe
  • bereits eingebautes Gefälle für den Ablauf
  • Möglichkeit zur Realisierung unterschiedlicher Abläufe
  • individuell befliesbar
  • Barrierefreiheit möglich
  • 100% dicht durch integrierte Abdichtung

Eine bodenebene Dusche bietet vielfältigen Gestaltungsfreiraum. Für eine einfache und problemlose Montage dient das befliesbare Duschelement als Basis.

Die Duschsysteme sind auch als schwellenlose Duschwanne erhältlich. Diese Variante muss nicht mehr befliest werden, sondern hat eine Oberfläche aus hochwertigem, weißem Acryl.

Aufgrund der geringen Aufbauhöhe sind sowohl die Duschwanne aus Acryl als auch das befliesbare Duschelement für den Einbau bei einer Moderniesierung im Altbau und auch im Neubau geeignet - ob auf Beton- oder Holzufußboden.

Einbau auf Estrich oder Holz / Parkett

Abbildung 1: Duschelement mit Punktablauf
Abbildung 2: Duschelement Slimline mit Rinne auf einer Holzbalkendecke / Parkett
Abbildung 3: Duschelement mit Wandablauf und mineralischer Beschichtung auf Estrich

Duschelement mit Duschrinne in offener Dusche bodengleich befliestDuschelement mit Duschrinne in offener Dusche bodengleich befliest

Offeneres Raum- und Duschgefühl

Der fließende Übergang von Bad zu Dusche reduziert nicht nur Stolperfallen. Die Dusche wird durch einen bodengleichen Einbau integraler Teil des Bades. Raumverkleinernd wirkende Abgrenzungen entfallen. Durch den stufenlos ebenen Einbau duscht man nicht mehr in einer separaten Zelle, sondern mitten im Bad. Der Raum wirkt weniger aufgeteilt und somit offener und größer.

Individuelle, elegante Gestaltung des Bades

Eine bodengleiche Dusche ermöglicht vielfältige Einbaumöglichkeiten, ganz unabhängig vom bestehenden Untergrund. Egal ob Estrich, Parkett oder Holz – bereits bei einer Gesamteinbautiefe ab 18 mm stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen (siehe Abbildungen und Sortiment).

Für die Extraportion an Individualität und Eleganz im Bad können Duschelemente nach den eigenen Vorstellungen und Wünschen befliest werden. Das müssen nicht nur einfach Kacheln sein. Wie wäre es z. B. mit kleinen Mosaikmustern?

Zusätzlich können Sie frei entscheiden, ob Sie einen Rinnen-, Wand- oder Punktablauf anbringen möchten.

Lassen Sie sich einfach in unserer Duschengalerie inspirieren!

Sie möchten nicht fliesen? Eine Alternative zur individuell befliesbaren Dusche stellen die flachen Acryl-Duschwannen dar.

Ihre individuelle Dusche

Ob klassisch quadratisch, großzügig rechteckig, außergewöhnlich fünfeckig oder in Viertelkreis-, Halbkreis- oder runder Form – wählen Sie, welcher Stil Ihnen zusagt und optimal in Ihr Badezimmer passt. Von schicken platzsparenden Varianten bis zur Luxusdusche ist alles dabei. Jedes Duschboard kann individuell zusammengestellt werden. So haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, Höhe, Beschichtungen und eine Ablaufart an gewünschter Position einzufügen.

Nutzen Sie dafür unseren Duschelemente Konfigurator und Kalkulator. Dort können Sie:

  • Ihre individuelle Dusch-Grundform wählen,
  • den Ablauf der Dusche (klassischer Punktabfluss, Duschrinne oder Wandablauf) wählen,
  • Ihre individuelle Duschkabine (aus Glas oder als befliesbare Komplettdusche) wählen,
  • eine passende Badarmatur auswählen und
  • das notwendige Zubehör für den Einbau gleich mitbestellen (z.B. Dichtband, Verbundkleber oder Dichtinnenecke).

Zum Konfigurator

Oder lassen Sie sich von uns kostenfrei und unverbindlich beraten. Wir helfen Ihnen gern bei der Auswahl einer passenden ebenerdigen Dusche!

Lese-Tipp

Wie berechne ich die Einbautiefe?

Waagerecht: Gesamteinbautiefe bezieht sich auf Oberkante Duschelement (stärkste Stelle) bis Unterkante Rohr Siphon.

Senkrecht: Gesamteinbautiefe wird ohne Siphon angegeben, da man davon ausgeht, dass dieser direkt im Boden durch eine Öffnung versenkt wird.

Punktabfluss

Waagerechte Einbautiefe für Duschelement berechnen

Senkrechte Einbautiefe für Duschelement berechnen

Duschrinne

Waagerechte Einbautiefe Duschrinne

Senkrechte Einbautiefe Duschrinne

Rinneneckabfluss

Waagerechte Einbautiefe Rinneneckabfluss

Senkrechte Einbautiefe Rinneneckabfluss

Wandabfluss

Alle Einbautiefen Wandabfluss

Die Gesamteinbautiefen bei Wandabfluss entsprechen der Dicke des Duschelements, da man davon ausgeht, dass sich der Ablauf direkt in der Wand befindet.

Mögliche Bodenabläufe für bodenebene Duschen

  • Punktablauf
  • Duschrinnen
  • Wandablauf
Querschnitt der Einbausituation eines Duschelements mit Duschrinne auf Estrich Abbildung: Querschnitt der Einbausituation eines Duschelements mit Duschrinne auf Estrich

In den Duschelementen ist der Ablauf (Punktablauf, Duschrinne oder Vorbereitung für Wandablauf) im Gegensatz zur einfachen Fliesenlegerplatte bereits integriert und ein Abfließen des Wassers durch das eingearbeitete Gefälle gewährleistet.

Bei der Wahl eines Bodenelements mit Duschrinne ist auch diese mit dem notwendigen Gefälle bereits eingearbeitet.

Beim Wandablauf verschwindet das Wasser wie von Zauberhand scheinbar in der Wand. Der vormontierte Ablauf ermöglicht auch für Heimwerker einen einfachen und sicheren Einbau in die Vorwandinstallation.

Zur individuellen Gestaltung können Sie zwischen verschiedenen Rosten auswählen. Diese verdecken den Abfluss und verleihen Ihrer Dusche eine persönliche Note. Die Auswahl eines befliesbaren Rostes ist auch gegeben.

Montage und Einbau eines Duschelements

Dank der intelligenten Konstruktion des Boards können Sie die begehbare Dusche selbst fachgerecht realisieren oder vom Handwerker einbauen lassen. Das Duschelement garantiert Feuchtigkeitsschutz für die darunterliegende Fußbodenschicht. So kann eine Dusche z.B. auch auf Holzfußboden problemlos im Badezimmer eingebaut werden.

Duschelement mit Rinnenablauf auf einer Holzbalkendecke. Zu sehen sind das Duschelement, die Unterbau sowie die Befliesung. Abbildung: Duschelement mit Rinnenablauf auf einer Holzbalkendecke

Grundlegende Montageschritte

  • Planen und Vorarbeiten
  • Abdichten, um den Feuchtigkeitsschutz zu gewährleisten
  • Befliesen der Dusche

Dusche einbauen, abdichten und fliesen

Der Einbau eines ebenerdigen Duschelements von Saxoboard ist kinderleicht. Ein Großteil ist bereits einbaufertig vormontiert. Wie einfach der Einbau geht, sehen Sie in unserem Ratgeber zum Einbauen, Abdichten und Fließen einer ebenerdigen Dusche. Oder laden Sie sich unsere Montageanleitungen herunter.

In den folgenden Filmen wird der Einbau eines Boards mit Duschrinne bzw. Punktablauf Schritt für Schritt erklärt. Weitere Einbauvideos erhalten Sie beim jeweiligen Produkt.

Einbau des Duschelements

Lese-Tipp

Was kostet eine ebenerdige Dusche?

Auf unserer Kostenkalkulationsseite haben wir Ihnen eine Beispielrechnung zusammengestellt.

Bauaufsichtliches Prüfzeugnis & barrierefrei

Barrierefreier EinbauSaxoboard Duschelemente dienen zur Erstellung von barrierefreien, bodenebenen Duschen.

Das Duschelement wird vollständig ebenerdig eingebaut, ist barrierefrei und sorgt auch im Alter für ein sicheres Einsteigen in die Dusche.

Barrierefreie Dusche planen

  • Stabilität auch bei Punktbelastung
  • Barrierefreiheit (als Grundlage für barrierefreie Duschen)
  • keine Schwelle am Boden

Weiterhin sind die Elemente bauaufsichtlich geprüft und verfügen über ein Schallschutzgutachten mit dem Siegel "Geprüfte Qualität".

Lese-Tipp

Das Duschelement im Überblick

  • stufenlose und barrierefreie Dusche durch den bodengleichen Einbau
  • offeneres Raum- und Duschgefühl durch den fließenden Übergang von Bad zu Dusche
  • vielfältige Einbaumöglichkeiten auf Untergründen wie Estrich, Parkett oder Holz bei einer Gesamteinbautiefe ab bereits 18mm
  • Duschelement befliesbar mit Durschrinne, Wandablauf oder Punktablauf
  • Förderung und Zuschüsse möglich

Saxoboard.net ist durchschnittlich mit 4.72 von 5 Sternen bewertet, basierend auf 415 Verkäuferbewertungen von Trusted Shops.