Kostenlose Beratungw: 03522 - 52 84 90 (Mo bis Fr 8 - 20 Uhr / Sa, So, Feiertage 10 - 20 Uhr)

Duschtüren aus Glas – rahmenlos und nach Maß

Ist im Badezimmer eine Nische vorhanden oder entsteht diese durch den Einbau einer Duschabtrennung, lohnt sich die Überlegung einer einfachen, aber effektiven und besonders eleganten Lösung nicht nur für knappe Platzverhältnisse: Eine begehbare Dusche mit Abtrennung durch eine Duschtür aus Glas.

Inhaltsverzeichnis

Vorteile rahmenloser Duschtüren

  • elegant durch rahmenlose Besfestigung
  • Raumwirkung wird durch Transparenz nicht verkleinert
  • vielfältige Maße und Montagemöglichkeiten
  • alle Modelle links- oder rechtsöffnend montierbar

Weitere Beispiele finden Sie in unserer Duschengalerie.

Duschtür als Duschabtrennung

In Kombination mit einem flachen Einstieg oder ebenerdigen Zugang erlangt auch die Nischendusche ein großzügigeres Raumgefühl. Durch die rahmenlose Duschtür aus Glas wird die Dusche optisch kaum vom Rest des Badezimmers abgetrennt. Funktionelle Duschtüren können somit zum Highlight Ihres Duschelements oder flachen Duschwanne werden.

Die Duschtüren können auch inklusive Seitenwand bestellt werden.

Eine spezielle Wandausgleichsmöglichkeit gibt Gelegenheit, die von uns angebotenen Glastüren um bis zu 20 mm auszugleichen. Das ist nahezu einzigartig.

Ausmessen und Montage von Duschtüren

Soll die Duschtür in einer Nische angebracht werden, müssen Sie die Nische oben, in der Mitte und unten von Wand zu Wand messen. Eine detaillierte Anleitung finden Sie im Duschkabinen Kalkulator sowie im Ratgeber Dusche richtig vermessen. Die Düschtür wird dann auf der Duschwanne oder dem Boden (nach erfolgtem Einbau Ihres Duschelements) angebracht.

Weiterführende Informationen

zum Duschkabinen-Sortiment

zum Glas-Duschkabinen-Sortiment