Kostenlose Beratung: 03522 - 52 84 90 (Mo bis Fr 8 - 20 Uhr / Sa, So, Feiertage 10 - 20 Uhr)

Was kostet duschen? Und wie hoch ist der Wasserverbrauch beim Duschen?

Ist es günstiger zu duschen oder zu baden? Wie hoch ist der Wasserverbrauch eines Vollbads? Was kostet duschen und wie lassen sich Kosten sparen? Was ist denn nun günstiger? Wie so oft lautet die Antwort: Es kommt drauf an.

Was kostet duschen?

Durchschnittlich verbraucht ein Deutscher 121 Liter Wasser pro Tag (Stand 2010). Davon gehen im Schnitt etwa 40 Liter für die tägliche Dusche ab. Das ist also rund ein Drittel unseres täglichen Wasserverbrauchs. Doch was kostet es, fünf oder zehn Minuten zu duschen?

Dauer, Wasserverbrauch und Art der Wasserbeheizung spielen eine große Rolle

  • Durchlass Duschkopf Liter pro Minute
  • Warmwasserpreis bzw. Erwärmung des Wassers mit Strom, Gas oder Öl
  • Kosten für Abwasser
  • Dauer des Duschvorgangs

Mehrere Faktoren bestimmten die Kosten für ein Mal duschen. Der Duschkopf, bzw. die Handbrause entscheiden darüber, wie viele Liter pro Minute durchgelassen werden. Ob Sie Ihr Wasser mit Strom (z.B. bei Durchlauferhitzer), Gas oder Öl erwärmen spielt natürlich auch eine Rolle. Auch die Kosten für Abwasser wollen berücksichtigt werden. Und natürlich hängt es davon ab, wie lange Sie duschen. All diese Faktoren sind individuell. Gehen Sie also bei allen genannten Werten von Richtwerten aus.

6-Liter Duschköpfe bringen ein Drittel Ersparnis

Die Kosten für 5 Minuten Duschen sind ungefähr wie folgt.

  • sparsamer Duschkopf: 0,24 EUR
  • Regendusche: 0,80 EUR
  • durchschnittlicher Duschkopf: 0,50 EUR

Besonders sparsame Duschköpfe verbrauchen maximal sechs Liter pro Minute, Regenduschköpfe kommen schnell auf 20 Liter pro Minute – das Dreifache. Informieren Sie sich also beim Kauf Ihres neuen Duschkopfes über seinen Verbrauch.

Gehen wir von einem besonders sparsamen Duschkopf mit 6 Litern Durchlauf pro Minute, einem Strompreis von 0,26 EUR pro kWh und einem Preis von 1,61 EUR pro 1000 Liter Wasser aus. Bei dieser Rechnung kostet 5 Minuten duschen 0,24 EUR. Duschen Sie mit der gleichen Brause zehn Minuten, verdoppeln sich die Kosten auf knapp 0,50 EUR pro Dusche.

Verbraucht Ihr Duschkopf 20 Liter pro Minute kostet eine 5-minütige Dusche etwa 80 Cent und eine 10-minütige Dusche schon ca. 1,60 EUR. Rechnen Sie diese kleinen Beträge auf ein Jahr (365 Mal Duschen) hoch, spüren Sie einen deutlichen Unterschied. 88,80 € mit der 6-Liter Brause und etwa 296 € mit der 20-Liter Brause bei einer Duschdauer von jeweils 5 Minuten. Logisch – das Dreifache.

Grob kann man also für den Durchschnittswert der beiden Extreme sagen: Eine durchschnittliche Dusche (Verbrauch von 12l/min) von 5 Minuten kostet etwa 50 Cent und verbraucht 60 Liter Wasser. Für 10 Minuten duschen zahlen Sie einen Euro und verbrauchen 120 Liter Trinkwasser.

Wieviel Ihre Duschbrause verbraucht, können Sie selbst leicht herausfinden. Lassen Sie ein Gefäß von 1 Liter ganz aufgedreht volllaufen und stoppen Sie die Zeit. Mit einem Dreisatz können Sie Ihren individuellen Verbrauch errechnen.

Was kostet Baden?

Eine durchschnittliche Badewanne fasst 140 Liter Wasser. Rechnet man mit den oben genannten Werten kommt man auf Gesamtkosten von 1,14 EUR pro Vollbad. Mit einem 6-Liter-Duschkopf und einer Duschdauer von fünf Minuten, könnten Sie stattdessen knapp fünf mal duschen.

Ein mal baden = Fünf mal sparsam duschen

Wie kann ich die Kosten und den Wasserverbrauch reduzieren?

Mit wenigen kleinen Maßnahmen und der Auswahl der richtigen Badarmatur können Sie über das Jahr beim Duschen viel Geld sparen.

  • wählen Sie einen sparsamen Duschkopf (max. 12 l/Minute)
  • auch Duschköpfe mit Spartaste oder der Beimischung von Luft helfen
  • lassen Sie das Wasser beim Seifeauftragen / Haarewaschen nicht laufen
  • stellen Sie Ihren Wassererhitzer optimal ein: hat das Wasser voll aufgedreht eine angenehme Temperatur, ist der Wassererhitzer richtig eingestellt

Weiterführende Informationen

Förderung und Zuschüsse für das barrierefreie Bad

Das bodenebene Duschelement

Die barrierefreie Dusche