kostenlose Beratung:03522 - 52 66 50(Mo bis Fr 8 - 16 Uhr / Zum Rückruf-Service

Großformatige Fliesen & XXL Fliesen

Große XXL Fliesen eignen sich für Wand und Boden gleichermaßen und verleihen modernen Räumlichkeiten eine klare Optik. Viele großformatige Fliesen sofort verfügbar: Von 60x60 cm über 120x240 cm bis zu 120x278 cm.

Großformatige Fliesen sind im Trend

Fliesen gibt es in den unterschiedlichsten Materialien, Farben und Formen. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind endlos. Dennoch zeigt sich vor allem bei Fachhändlern und auf Einrichtungsmessen zumindest beim Format ein klarer Trend: groß sollen sie sein. In öffentlichen Einrichtungen haben sich großformatige Wand- und Bodenfliesen längst etabliert. Hier müssen oft weitläufige Räumlichkeiten abgedeckt werden – was mit kleinen Fliesen nur sehr umständlich zu realisieren ist. Mittlerweile sind XXL-Formate aber auch in privaten Wohnräumen längst angekommen.

Kleine Räume, große Wirkung

Die Gründe für die Beliebtheit von XXL Fliesen sind ebenso vielschichtig wie ihre Anwendungsmöglichkeiten. Womöglich liegt in diesen bereits ihr entscheidender Pluspunkt, denn gekachelt wird schon seit Längerem nicht mehr nur in Bad und Küche. Vor allem für offene Räume wie Flure oder das Wohnzimmer eignen sich großformatige Fliesen.

Das soll jedoch nicht heißen, dass große Fliesen auch einen großen Raum voraussetzen – das Gegenteil ist der Fall. Lassen kleinere Formate das Zimmer stark gerastert erscheinen, erzeugt der geringere Fugenanteil von XXL Fliesen eine durchgängige Fläche. Der Raum wirkt dadurch automatisch größer.

Große Fliesen im Bad

Wand- und Bodenfliesen im XXL-Format sorgen auch im Bad für eine stimmige Atmosphäre. Für eine mannigfaltige Optik kann ein Wechselspiel zwischen kleinen und großen Fliesen stattfinden. Wer es etwas dezenter mag, setzt auf eine einheitliche Größe.

Neben dem Design-Aspekt bieten große Fliesen im Bad darüber hinaus den Vorteil, dass sie leichter zu reinigen sind. In Feuchträumen bilden sich zwischen den Fugen schnell dunkle Flecken. Weniger Fugen bei großen Fliesen bedeuten hier automatisch einen geringeren Reinigungsaufwand.

    Vorteile von Fliesen und Fliesenplatten in Bad und Dusche

    Vorteile von Fliesen allgemein

    • wasserdicht und strapazierfähig
    • geruchsneutral
    • ganzheitliches Design

    Vorteile von XXL Fliesen

    • moderne Optik in allen Wohnbereichen
    • kleine Räume wirken automatisch größer
    • leichtere Reinigung bei weniger Fuge

    XXL Fliesen verlegen: Worauf Sie achten sollten

    Man könnte annehmen, große Fliesen zu verlegen sei einfacher als kleine, da in Summe weniger Einzelteile verarbeitet werden müssen. Tatsächlich ist dem nur bedingt so, da Fliesen mit zunehmender Größe besondere Anforderungen an den Verleger stellen.

    Bedingt durch den Brennvorgang sind XXL Fliesen der Länge nachleicht gewölbt. Damit es nicht zu Höhenunterschieden kommt, gilt es diese Wölbung auszugleichen. Gleichzeitig muss gewährleistet werden, dass das Material bei mechanischer und thermischer Belastung arbeiten kann. Um dies zu erreichen, sollten Fliesen ab 30 Zentimetern Kantenlängeentkoppelt werden. Dies geschieht mit Hilfe von Entkopplungsmatten, die zwischen Fliese und Kleber eingearbeitet werden.

    Welches Material und welche Optik für welchen Raum?

    Beim Material der Fiese sind im Wesentlichen zwei Gruppen zu unterscheiden: Naturstein und Feinsteinzeug.

    Naturstein

    Die Einzigartigkeit eines Natursteins übt einen besonderen Reiz aus. Je nach Herkunft kann er einer Fliese eine ruhige oder eine verspieltere Optik verleihen und eignet sich sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich. Zudem lässt sich Naturstein bestens bearbeiten. Da ihre Poren weit geöffnet sind, benötigen Natursteinfliesen allerdings eine regelmäßige Behandlung mit geeigneten Pflegemitteln. Bleibt diese aus, dringen Verunreinigungen und zu viel Feuchtigkeit in das Gestein ein, was unansehnliche Flecken oder Risse zur Folge haben kann.

    Feinsteinzeug

    Keramikfliesen, sogenanntes Feinsteinzeug, sind ein Dauerbrenner. Das liegt vor allem an ihrer Widerstandsfähigkeit. Feinsteinzeug wird bei mehreren tausend Grad gebrannt und auf die Art robuster als Stein. Zwar sind glatte Oberflächen die wohl verbreitetste Form, grundsätzlich lassen sich aber auch raue und reliefierte Strukturen erzeugen.

    Wichtig: Da sich nicht jedes Feinsteinzeug uneingeschränkt für drinnen und draußen eignet, sollten Sie sich bei Fragen an unseren Support wenden.

    Optik eine Frage des gewünschten Effekts

    Die Optik bleibt auch im Falle von großen Fliesen Geschmackssache. Letztlich sollten Sie sich bei der Wahl von Form und Farbe immer die Frage stellen, welchen Effekt Sie gerne erzielen wollen. So sind beispielsweise Keramikfliesen in Holz- oder Natursteinoptik sehr gut dazu geeignet, um eine warme und einladende Atmosphäre zu schaffen. Dunkle Farben wiederum erzeugen ein elegantes Ambiente und sorgen für ein gelungenes Farbenspiel, wenn Sie diese beispielsweise mit hellen Möbeln kombinieren. Helle Fliesen eignen sich besonders für weniger gut ausgeleuchtete Räume.